Entschwörungstheorie - situation normal all cut-upspackenbanner

Sammelsurium Kommunismus 1 2 3 4



vorrundenaus 06
  Startseite
    Rubrik Vermittlung?
    Rubrik Cut-up & Remichsen
    Rubrik Antifa
    Rubrik Trampen
    Rubrik Gegen Geschichte
  Über...
  Archiv
  BESCHALLUNG
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Entschwörungstheorie
   Kulla Gesammelte Werke
   Kulla in der Jungle World
   scrupeda
   play in progress
   Ungis Metablog
   zovjet
   gegen das was ist
   bauhaustapete
   nada
   germanophobia
   kristi
   robotporn
   NS-Tätern auf der Spur
   lfo demon
   jochmet
   Chefduzen
   subwave
   Die Paranoiden beobachten uns!
   Teilnehmende Beobachtung in der Antifa
   Cut-up Germany
   Neingeist
   /usr/portage
   Morgenthau Blog
   Pfützis Sammelsurium
   Bier wird es immer
   Basics zum Trampen
   Berlintermin
   Praxis bestimmte Negation
   egotronic-Blog
   Volker Radkes Weblog
   cutuphistory
   meine antideutsche Baustelle
   Honestly Concerned
   Zoomquilt
   Bahamas
   Werner Pieper & The Grüne Kraft
   Der Stein der Weisen
   Pongmechanik

kostenloser Counter















































https://myblog.de/classless

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Heult doch!

Die gestrige Berliner Antifa-Demo gegen die deutschen Opfermythen warf Fragen auf und lustigerweise mit Schneeb?llen auf die nur m?hsam vom Anti-Konfliktteam beruhigbaren Orks. Die dadurch gute Grundstimmung blieb die gesamte Zeit ?ber erhalten. Die Fragen: Wo war inmitten der aliierten Fahnen diejenige der SU? Wie verhalte ich mich als Demoteilnehmer gegen?ber einem Transparent der FDJ samt anwesender F?hrungspers?nlichkeit? Ist der Fahnenstreit jetzt beigelegt, weil das Mitf?hren der Alliierten-Fahnen durch die Themen der meisten Demos gedeckt sind - und was hei?t das f?r die Israel-Fahne?

Palit?cher waren weitgehend auf die modischere Punkfraktion reduziert, typisch als komplette diesbez?glich uniforme Bezugsgruppe. P?beleien gegen den Tr?ger der Israel-Fahne kamen nur an einer Stelle von einem Punk ("Was ist denn das f?r eine Fahne?" - "Die israelische." - "Fast richtig."), der vorher dadurch aufgefallen war, meine Liebste gleich dreimal auf ihre Haarfarbe hinzuweisen und sp?ter beim Sprechchor "Was wir fordern ist nicht viel - Solidarit?t mit Israel!" vor sich hinsang: "Wir haben keinen Lieblingsstaat." Naja. Die Schneeb?lle wurden wohl von allen auf alle geworfen.

Die Konzeption, durch die Demoroute heutige Lichtenberger Nazis und die Kapitulation in Karlshorst am 8. Mai zu verbinden, klappte schon wegen der Umroutung durch Team Gr?n nicht, erscheint mir aber r?ckblickend auch etwas am Thema vorbei. Hat der 30. Januar 33 nicht andere ?rtliche Bezugspunkte?

Bester Slogan: "Randale, Bambule, Frankfurter Schule!"
dringend ?berarbeitungsbed?rftig: "Was tut allen Deuschen gut? - Bomber Harris und die Flut!"
31.1.05 20:22
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung